• 1IMG_0900
  • 2IMG_0901
  • 3IMG_0906

Die Beschläge auf der Vorder- und Rückseite sind unterschiedlich (Langschild – Drücker- und Schlüsselrosette).

Der Lochabstand beträgt 92 mm.

Das Langschild ist gemarktet mit: Ces. Dep. 88

Die Grifflänge beträgt 13,5 cm.

  • WiGr2421
  • WiGr2422
  • WiGr2423
  • ZiGr2414

Die vorhandenen Schlüsselrosetten (Buntbart) können bei Bedarf auf eine PZ-Öffnung ausgefeilt werden.

Die Grifflänge beträgt 14 cm.


  • 1IMG_0361
  • 2IMG_0364
  • 3IMG_0372

Die Schlüsselrosetten sind Reproduktionen.

Die Grifflänge beträgt 13,3 cm.

Bei Bedarf ist folgende Lösung möglich:

Bei den Schlüsselrosetten mit der PZ-Öffnung können bei den beiden horizontal liegenden Lochdurchbohrungen Gewindehülsen mit Blindkappe eingeführt werden. Mittels Gewindestangen und Gewindehülsen mit Schlitz werden die Rosetten von der Türinnenseite verschraubt. Das bedeutet, dass die Schlüsselrosetten nicht mehr von außen demontierbar sind.

 

  • WiGr2451
  • WiGr2452
  • WiGr2453
  • ZiGr2414

Die Grifflänge beträgt 14,5 cm.

Die vorhandenen Schlüsselrosetten (Buntbart) können bei Bedarf auf eine PZ-Öffnung ausgefeilt werden.

  • 1IMG_8057
  • 2IMG_8062
  • 3IMG_8069
  • 4IMG_8070

Die Grifflänge beträgt 15 cm.

Bei den Schlüsselrosetten mit der PZ-Öffnung können bei den beiden horizontal liegenden Lochdurchbohrungen Gewindehülsen mit Blindkappe eingeführt werden. Mittels Gewindestangen und Gewindehülsen mit Schlitz werden die Rosetten von der Türinnenseite verschraubt. Das bedeutet, dass die Schlüsselrosetten nicht mehr von außen demontierbar sind.

Die Schlüsselrosetten sind Reproduktionen.

  • 1IMG_0742
  • 2IMG_0746
  • 3IMG_0748

Die Grifflänge beträgt 13 cm.

Der Griff ist für eine Tür mit Linksanschlag (LA) vorgesehen.

Bei Bedarf kann die Griffgarnitur auf RA umgearbeitet werden.

  • 1IMG_0607
  • 2IMG_0608
  • 3IMG_0612
  • 4IMG_0614
  • 5IMG_0618

Drücker- und Schlüsselrosetten sind auf der Vorder- und Rückseite unterschiedlich.

Die Grifflänge beträgt 11 cm.

Bei den Schlüsselrosetten mit der PZ-Öffnung können bei den beiden horizontal liegenden Lochdurchbohrungen Gewindehülsen mit Blindkappe eingeführt werden. Mittels Gewindestangen und Gewindehülsen mit Schlitz werden die Rosetten von der Türinnenseite verschraubt. Das bedeutet, dass die Schlüsselrosetten nicht mehr von außen demontierbar sind.

Der Griff ist für eine Tür mit Rechtsanschlag (RA) vorgesehen.

Bei Bedarf kann die Griffgarnitur auf LA umgearbeitet werden.

 

  • 1IMG_3341
  • 2IMG_3346
  • 3IMG_3351

Der Lochabstand beträgt 92 mm.

Die Grifflänge beträgt 10 cm.

  • 1IMG_1065
  • 2IMG_1069
  • 3IMG_1074

Der Lochabstand beträgt 72 mm.

Die Grifflänge beträgt 11 cm.

  • 1IMG_0908
  • 2IMG_0910
  • 3IMG_0913

Der Lochabstand beträgt 72 mm.

Die Grifflänge beträgt 13 cm.

  • 1IMG_0374
  • 2IMG_0377
  • 3IMG_0380

Die Schlüsselrosetten sind Reproduktionen.

Bei Bedarf ist folgende Lösung möglich:

Bei den Schlüsselrosetten mit der PZ-Öffnung können bei den beiden horizontal liegenden Lochdurchbohrungen Gewindehülsen mit Blindkappe eingeführt werden. Mittels Gewindestangen und Gewindehülsen mit Schlitz werden die Rosetten von der Türinnenseite verschraubt. Das bedeutet, dass die Schlüsselrosetten nicht mehr von außen demontierbar sind.

 

  • 1IMG_3507
  • 2IMG_3508
  • 3IMG_3511

Der Lochabstand beträgt 92 mm.

Gemarktet mit: 6013M DEP FWK

Die Grifflänge beträgt 13,3 cm.

  • 1IMG_1077
  • 2IMG_1078
  • 3IMG_1084

Der Lochabstand beträgt 92 mm.

Die Grifflänge beträgt 12 cm.

  • 1IMG_0751
  • 2IMG_0756
  • 3IMG_0757

Bei einer Schlüsselrosette ist die obere Rundung abgebrochen.

Die Grifflänge beträgt 13 cm.

  • image001
  • image002
  • image003

Der Lochabstand beträgt 72 mm.

  • IMG_8348
  • IMG_8354
  • IMG_8357
  • IMG_8364

Die Grifflänge beträgt 13,8 cm.

Bei den Schlüsselrosetten mit der PZ-Öffnung können bei den beiden horizontal liegenden Lochdurchbohrungen Gewindehülsen mit Blindkappe eingeführt werden. Mittels Gewindestangen und Gewindehülsen mit Schlitz werden die Rosetten von der Türinnenseite verschraubt. Das bedeutet, dass die Schlüsselrosetten nicht mehr von außen demontierbar sind.

Die Drückergarnitur hat einen neuen Vollstfift mit 8,0 x 8,0 mm.

Die Schlüsselrosetten sind Reproduktionen.

  • 1IMG_7992
  • 2IMG_7996
  • 3IMG_8001
  • 3IMG_8005

Die Grifflänge beträgt 12 cm.

Bei den Schlüsselrosetten mit der PZ-Öffnung können bei den beiden horizontal liegenden Lochdurchbohrungen Gewindehülsen mit Blindkappe eingeführt werden. Mittels Gewindestangen und Gewindehülsen mit Schlitz werden die Rosetten von der Türinnenseite verschraubt. Das bedeutet, dass die Schlüsselrosetten nicht mehr von außen demontierbar sind.

Die Schlüsselrosetten sind Reproduktionen.

Der Griff ist für eine Tür mit Rechtsanschlag (RA) vorgesehen.

In der Bilddarstellung ist die Lochseite des Griffes auf der Vorderfront der Holzplatte abgebildet.

Bei Bedarf kann die Griffgarnitur auf LA umgearbeitet werden.

 

Ein Erkundungstipp:

Die gleichen Türgriffe findet man im heutigen "Haus des Reichs" in Bremen, dem ehemaligen Verwaltungsgebäude der Nordwolle (https://de.wikipedia.org/wiki/Haus_des_Reichs).

Regelmäßig werden Führungen angeboten (http://www.bremen-tourismus.de/fuehrungen-tickets-und-mehr/tc-746) und insbesondere finden immer am Tag des offenen Denkmals Führungen statt (http://tag-des-offenen-denkmals.de/laender/hb/kreisfrei/12449/page/3/).

  • image001
  • image002
  • image003

Die Schlüsselrosetten sind Reproduktionen.

Bei Bedarf ist folgende Lösung möglich:

Bei den Schlüsselrosetten mit der PZ-Öffnung können bei den beiden horizontal liegenden Lochdurchbohrungen Gewindehülsen mit Blindkappe eingeführt werden. Mittels Gewindestangen und Gewindehülsen mit Schlitz werden die Rosetten von der Türinnenseite verschraubt. Das bedeutet, dass die Schlüsselrosetten nicht mehr von außen demontierbar sind.

 

  • 1IMG_5481
  • 2IMG_5482
  • 3IMG_5485
  • 4IMG_5489

Die Grifflänge beträgt 13  cm.

Die Schlüsselrosetten sind Reproduktionen.

Bei den Schlüsselrosetten mit der PZ-Öffnung können bei den beiden horizontal liegenden Lochdurchbohrungen Gewindehülsen mit Blindkappe eingeführt werden. Mittels Gewindestangen und Gewindehülsen mit Schlitz werden die Rosetten von der Türinnenseite verschraubt. Das bedeutet, dass die Schlüsselrosetten nicht mehr von außen demontierbar sind.

 

  • 1IMG_5828
  • 2IMG_5831
  • 3IMG_5833
  • 4IMG_5838

Die Grifflänge beträgt 12,5  cm.

Die Drücker- und Schlüsselrosetten sind Reproduktionen.

Bei den Schlüsselrosetten mit der PZ-Öffnung können bei den beiden horizontal liegenden Lochdurchbohrungen Gewindehülsen mit Blindkappe eingeführt werden. Mittels Gewindestangen und Gewindehülsen mit Schlitz werden die Rosetten von der Türinnenseite verschraubt. Das bedeutet, dass die Schlüsselrosetten nicht mehr von außen demontierbar sind.